Küche/ Rezepte

Himbeer-Schoko-Muffins.

Meine neuste Kreation: Himbeer-Schoko-Muffins mit weisser Schokolade. Wer weisse Schokolade und Himbeeren mag, dem werden diese Muffins hoffentlich schmecken! Das Rezept entstand nach dem Freestyle-Prinzip und existiert somit in keinem Backbuch – aber es funktioniert! Lass dich inspirieren, lass dich Muffin-isieren.

Ä Guete!

Himbeer-Schoko-Muffins

Reicht für: 12 Muffins
Back- / Kochzeit: 45 Minuten

Zutaten

  • 70g Butter
  • 2 Eier
  • 75g Zucker
  • 3/4 Pack Vanillezucker
  • 3- 4 EL Rahm
  • 50g geriebene Mandeln
  • 100g Mehl
  • 2 gehäufte TL Backpulver
  • 100g gehackte weisse Schoki
  • ca. 150g Himbeeren (TK)

Anleitung

1

Butter schaumig schlagen, danach Eier dazugeben, weiterhin Schaum schlagen.

2

Zucker und Vanillezucker hinzufügen, Rahm dazugeben, munter weiterrühren.

3

Mandeln unterrühren, danach Mehl und Backpulver.

4

Backofen auf 180 - 200 Grad Vorhitzen (bei Umluft reichen 180 Grad).

5

Schoki-Stückchen und die zerkrümelten gefrorenen Himbeeren unter den Teig heben.

6

Die Muffinsform mit Patisserie-Muffin-Förmchen auslegen, die Masse darin verteilen.

7

Etwa 20 Minuten in der Mitte des Backofens backen.

8

Mit einem Zaubestab bewaffnet, latent sarkastisch, chronisch verpeilt und nur dezent grössenwahnsinnig.

Möglicherweise interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar