Lebenslage

7 Sachen.

Heute mal wieder sonntags:

Nach der Idee von Frau Liebe:

“ 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.“

Gestern Abend und heute hab ich:

... am Coldplay-Konzert geknipst!

... am Coldplay-Konzert geknipst!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... zum Zmorge ein Müesli gebastelt!

... zum Zmorge ein Müesli gebastelt (auf das meine Ernährungsberaterin stolz wäre!)!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... in exakt 60 Minuten eine Kurzgeschichte für einen Wettbewerb geschrieben!

... in exakt 60 Minuten eine Kurzgeschichte für einen Wettbewerb geschrieben!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... das nagelneue Südamerika-Neccessaire,  in dem mir im lager dummerweise eine Flasche voll ätzender Flüssigkeit ausgelaufen ist, endlich entgiftet!

... das nagelneue Südamerika-Neccessaire, in dem mir im Lager dummerweise eine Flasche voll ätzender Flüssigkeit ausgelaufen ist, endlich entgiftet!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... traurig meine Mehltau-befallene Minze kompostiert!

... traurig meine Mehltau-befallene Minze kompostiert!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.... hurtig, hurtig eine Zwetschgen-Wähe gebacken!

.... hurtig, hurtig eine Zwetschgen-Wähe gebacken!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.... während die Wähe im Ofen vor sich hin buk, hurtig hurtig den Bikini montiert und im Eiltempo in die arschkalte Aare gehüpft! Yeah!!!

.... während die Wähe im Ofen vor sich hin buk, hurtig hurtig den nagelneuen Südamerika-Bikini montiert und bin im Eiltempo in die arschkalte Aare gehüpft! Yeah!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

… mein Weekend war der Hammer!!!

 

Möglicherweise interessiert dich auch:

2 Kommentare

  • Antworten
    Stephanie
    28. Mai 2012 bei 19:59

    Sieht nach einem gelungenen Wochenende aus! 🙂
    Was bitte ist eine Zwetschgen-Wähe und wie lange muss man die Daumen für das Endergebnis des Wettbewerbs drücken?

    Liebe Grüße
    Steph

    P.S. Gute Reise!

  • Antworten
    aenni
    29. Mai 2012 bei 20:06

    Hoi Steph!
    Danke für deinen Besuch! Also: Zwetschgen-Wähe ist der Schweizer-Mittelland-Name für einen Früchtekuchen. Also nicht eine Torte, wie die Mittelländer bei Kuchen denken, auch nicht ein Cake oder eine Pie, sondern ein Kuchen- oder Mürbeteig, Haselnüsse oder Mandeln, frisches Obst (oder aus dem TK) oder Beeren, ein Guss aus Eiern, Milch und Zucker, fertig. Im Ofen bei 200 Grad 35 Minuten backen. Ich weiss ehrlich gesagt nicht, wie man dazu in Deutschland sagt. Zwetschgen-Kuchen? Oder ist das ein Dessert? Im Emmental, wo ich herkomme, sagt man Kuchen. „Wähe“ ist eine Mittelland-Erdindung, da bin ich sicher! (In Deutschland hiesse das Schweizer Mittelland Ruhrpott und wäre zumindest ansatzweise cool. Ist es hier nicht 🙂 )

    Ach ja, der Schreibwettbewerb: Die Gewinner-Bekanntgabe ist glaub ich am 3. September. Da hocke ich in Cusco, Peru, mit meinem Freund, trinke Coca-Tee gegen die Höhenkrankheit und bereite mit auf das Trekking vor, das am 4. September startet 🙂

    Liebe Grüsse,
    Änni

  • Schreibe einen Kommentar zu Stephanie Antwort abbrechen