Lebenslage

7 Sachen.

Es ist wieder 7-Weekend-Sachen-Tag in Änniland. Frei nach Frau Liebe: „7 Sachen, für die ich meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.“

 

Dieses Weekend habe ich:

Ein Müesli geschnippelt....

Ein Müesli geschnippelt….

 

... vom Regen durchweichte Eintrittskarten von der Eintritts-Frau abreissen lassen (das Stück ist sehr zu empfehlen!)...

… vom Regen durchweichte Eintrittskarten von der Eintritts-Frau abreissen lassen (das Stück ist sehr zu empfehlen!)…

 

... den Tisch für die Fajita-Orgie gedeckt...

… den Tisch für die Fajita-Orgie gedeckt…

 

... ein Gläschen Wein eingeschenkt...

… ein Gläschen Wein eingeschenkt…

 

... die CD mit den Fahrausweis-Theoriefragen eingelegt...

… die CD mit den Fahrausweis-Theoriefragen eingelegt…

 

... den kleinen Kater samt grossem Bruder wegen Blut im Harn eingepackt und zum Notfall-Tierarzt gedüst...

… den kleinen Kater samt grossem Bruder wegen Blut im Harn eingepackt und zum Notfall-Tierarzt gebracht…

 

... beim Familienausflug das neue Stöckli geknipst.

… beim Familienausflug das neue Stöckli geknipst.

… und ihr so?

 

 

 

Möglicherweise interessiert dich auch:

2 Kommentare

  • Antworten
    Die liebe Nessy
    3. Juni 2013 bei 21:24

    Ich so? Mit Freunden Tapas gegessen, Tapeten abgerissen, mit Freunden (anderen) im Landgasthof gegessen, Erdbeeren eingepflanzt, Pfefferminze umgetopft, auf dem Sofa gelegen.

    Fast so schön wie eine Fajita zu feiern.

    • Antworten
      Änni
      4. Juni 2013 bei 16:09

      Ein wahrlich ausgefülltes Wochenend-Programm! Tapas, da läuft mir das Wasser im Munde in Strömen zusammen… und erinnert mich an eine Episode in Spanien, als ich in Ermangelung jeglicher Sprachkenntnisse versehentlich Tapas zum Frühstück bestellte (mit Meeresfrüchten. Auf nüchternen Magen eine Herausforderung!).

    Hinterlasse einen Kommentar